arrow.png

Willkommen bei Leben mit der Krise


Neue Bilder

Keine Mitglieder gefunden.

Neueste Mitglieder

Keine Mitglieder gefunden.

  • Ältere Männer sind besonders häufig suizidgefährdet
    Samstag, 14. Oktober 2017 15:49 Uhr
    Einsamkeit, Alkohol, Verzicht auf Hilfe: Männliche Senioren setzen ihrem Leben fünfmal häufiger ein Ende als der Durchschnitt der Bevölkerung.
  • Michelle C. zu Freiheitsstrafe verurteilt
    Freitag, 4. August 2017 00:54 Uhr
    Michelle C. trieb ihren Freund Conrad R. mit Kurznachrichten in den Suizid, dafür hatte ein US-Gericht sie schuldig gesprochen. Nun wurde das Strafmaß verkündet.
  • Mann schießt in Krankenhaus um sich
    Freitag, 30. Juni 2017 23:38 Uhr
    Ein Mann hat in einem Krankenhaus in New York auf Menschen geschossen. Mehrere wurden verletzt, eine Person starb. Danach tötete sich der Angreifer offenbar selbst.
  • Angreifer eröffnet Feuer in UPS-Lager - mindestens vier Tote
    Donnerstag, 15. Juni 2017 01:02 Uhr
    Die Angestellten des Paketdienstes UPS hielten gerade ihre morgendliche Besprechung ab, als ein Mitarbeiter begann, um sich zu schießen. Drei Menschen starben, danach nahm sich der Täter das Leben.
  • 17-Jährige soll Freund per SMS zum Suizid getrieben haben
    Mittwoch, 7. Juni 2017 15:10 Uhr
    Im US-Bundesstaat Massachusetts hat sich ein junger Mann das Leben genommen - laut Ermittlern nach Aufforderungen einer Freundin. Wegen verdächtiger Textnachrichten und Anrufe steht die Frau nun vor Gericht.
  • Empörung über Facebook-Videos von Baby-Mord
    Mittwoch, 26. April 2017 07:53 Uhr
    In Thailand hat ein 20-Jähriger seine elf Monate alte Tochter erhängt und Videos der Tat im Internet veröffentlicht. Danach tötete er sich selbst. Facebook-User alarmierten die Behörden, das Unternehmen ist erneut in der Bredouille.
  • Aaron Hernandez begeht in Gefängniszelle Suizid
    Mittwoch, 19. April 2017 13:39 Uhr
    Wegen Mordes saß Aaron Hernandez eine lebenslange Haftstrafe ab. Nun wurde der ehemalige US-Footballstar tot in seiner Zelle gefunden. Die Gefängnisbehörden gehen von einem Suizid aus.
  • Mutmaßlicher Facebook-Mörder von Cleveland ist tot
    Dienstag, 18. April 2017 18:34 Uhr
    Im US-Bundesstaat Ohio soll ein 37-Jähriger das Video von einem Mord bei Facebook hochgeladen haben. Die Polizei fahndete mit einem Großaufgebot nach dem Mann. Nach einer Verfolgungsjagd nahm er sich das Leben.
  • Vater soll Sohn und sich selbst vergiftet haben
    Uhr
    Rettungskräfte fanden einen Mann mit seinem neunjährigem Sohn tot in einer Hamburger Wohnung. Der Vater hat den Jungen und sich selbst offenbar umgebracht, womöglich wegen eines Streits um das Sorgerecht.
  • Mutter tötet zwei Kinder und sich selbst
    Mittwoch, 8. Februar 2017 21:53 Uhr
    Im bayerischen Kirchehrenbach hat offenbar eine Mutter ihre beiden Kinder getötet und anschließend Suizid begangen.
  • Taiwan verbietet Einschläferungen in Tierheimen
    Sonntag, 5. Februar 2017 16:53 Uhr
    Im vergangenen Jahr hat sich eine Tierärztin in Taiwan das Leben genommen - sie hatte massenweise Tierheim-Hunde einschläfern müssen. Erst jetzt verbietet ein neues Gesetz diese Praxis.
  • Handwerker tötete offenbar Kollegen und sich selbst
    Freitag, 3. Februar 2017 18:12 Uhr
    Der Fall der beiden in einem Keller in Hessen tot gefundenen Handwerker scheint aufgeklärt: Der jüngere der beiden soll seinen Cousin getötet und sich dann selbst das Leben genommen haben.
  • Arzt feuerte 14-mal auf Kollegen
    Freitag, 13. Januar 2017 21:07 Uhr
    Nach einem Streit erschoss ein Arzt in Marburg erst seinen Kollegen und dann sich selbst. Offenbar hatte die Auseinandersetzung einen geschäftlichen Hintergrund. Nun liegt der Obduktionsbericht vor.
  • Schüsse in Arztpraxis - zwei Tote
    Donnerstag, 15. Dezember 2016 14:26 Uhr
    In einer Praxis im hessischen Marburg hat ein Arzt offenbar einen Kollegen erschossen und dann sich selbst getötet. Die Angestellten waren während der Tat in unmittelbarer Nähe.
  • Polizei sieht keine Anzeichen für auffordernde Rufe
    Montag, 24. Oktober 2016 13:47 Uhr
    Ein junger Flüchtling hat sich in Thüringen das Leben genommen - angeblich unter auffordernden Rufen von Schaulustigen. Von dieser Version geht die Polizei nach eigenen Angaben jedoch nicht aus.
  • Ramelow zweifelt Berichte über „Spring doch“-Rufe an
    Montag, 24. Oktober 2016 11:39 Uhr
    Im thüringischen Schmölln sollen Schaulustige einen Flüchtling zum Suizid aufgefordert haben. Die Polizei bestätigt das bislang nicht. Nun sagt Ministerpräsident Ramelow: Die Rufe seien anders gemeint gewesen.
  • Nachbarn sollen Flüchtling zum Suizid angefeuert haben
    Samstag, 22. Oktober 2016 18:55 Uhr
    Ein 17 Jahre alter Flüchtling aus Somalia hat im thüringischen Schmölln Suizid begangen. Anwohner sollen den Jugendlichen durch Rufe ermuntert haben, tatsächlich aus dem Fenster zu springen.
  • Angeschossene Frau ist nicht länger in Lebensgefahr
    Mittwoch, 19. Oktober 2016 17:03 Uhr
    Nach den Schüssen in einem Friseursalon in Düren schwebt eine Frau nicht mehr in Lebensgefahr. Ihr Mann hatte auf sie geschossen - und sich anschließend selbst gerichtet.
  • „Es ist ein sehr trauriges Bild“
    Sonntag, 16. Oktober 2016 19:34 Uhr
    Bei Hamburg sind zwei kleine Kinder tot aufgefunden worden, ihr Vater beging Selbstmord. Die Polizei geht von einem Familiendrama aus - und sucht die Mutter.
  • Mann und zwei Kinder tot aufgefunden
    Sonntag, 16. Oktober 2016 15:59 Uhr
    Im Hamburger Umland hat sich eine Familientragödie ereignet: Der Polizei zufolge starben zwei Kinder und ein Mann. Eine Mordkommission ermittelt.
  • Vor 20 Jahren: Nachruf auf Julius Hackethal
    Montag, 16. Oktober 2017 11:29 Uhr
    Sein Tod war die direkte Folge eines konsequenten Lebens. Julius Hackethal erlag im Oktober 1997 einem Krebsleiden. Er wollte sein Dasein weder durch eine Radikaloperation noch durch eine Strahlentherapie verlängern. Der Gegner der Schulmedizin war seinen Prinzipien treu geblieben - bis zum bitteren Ende.
  • SPIEGEL TV Exlusiv: Ausschnitte aus dem Tatortvideo der Polizei
    Sonntag, 15. Oktober 2017 07:35 Uhr
    Jan G. hat drei Menschen auf dem Gewissen. Erst brachte er seine Großmutter um, auf der anschließenden Flucht überfuhr er zwei Polizisten. Jahrelang terrorisierte er auch die Familie. Die Mutter sah das Unheil kommen.
  • Vor 20 Jahren: Die Rückkehr des Che Guevara
    Montag, 9. Oktober 2017 11:03 Uhr
    Am 9. Oktober 1967 starb Ernesto Che Guevara in Bolivien, bereits 1965 hatte er Kuba verlassen. Im Herbst 1997 kehrten die Gebeine des großen Revolutionärs in einer kleinen Holzkiste dorthin zurück, wo einst die kubanische Revolution begann. Obwohl dazwischen über 30 Jahre lagen, hatte man den Eindruck, als hätte Che Guevara das Land erst kürzlich verlassen.
  • Vor 20 Jahren: Im Zug von Omsk nach Berlin
    Montag, 9. Oktober 2017 09:18 Uhr
    Im Herbst 1997 fuhr einmal in der Woche ein Zug vom sibirischen Omsk nach Berlin. Mehr als 100 Stunden zwischen einer alten kalten und einer neuen, manchmal nicht weniger kalten Heimat. Ein Aussiedler-Express, der deutschstämmige Russen nach Deutschland brachte.
  • Die Republik nach der Wahl: Kein schöner Land
    Montag, 2. Oktober 2017 17:37 Uhr
    Mit dem Einzug der AfD in den Bundestag haben sich die politischen Machtverhältnisse verschoben. SPIEGEL TV berichtet über die neuen rechten Abgeordneten und über die Bürger, die sie im Osten und Westen gewählt haben. Zwischen Erzgebirge und Duisburg-Marxloh - Beobachtungen eines wütenden Volkes. (01.10.2017)
  • Vor 20 Jahren: Tod in Neuwiedenthal
    Montag, 2. Oktober 2017 11:11 Uhr
    Sie war beliebt, sie war unauffällig, sie war fleißig, sparsam und sauber. Wie es in ihrer Wohnung aussah, wurde erst später festgestellt - ein Jahr nach ihrem Tod, als der Verwesungsgeruch auf der Etage allzu unangenehm wurde. Niemand hatte sich um die ältere Dame im 16. Stock gekümmert.
  • Alle vier Jahre wieder: Bundestagswahl 2017
    Dienstag, 26. September 2017 12:33 Uhr
    SPIEGEL TV zeigt eine Magazin-Schwerpunktsendung zum Wahl-Sonntag in Berlin. 24 Stunden Hauptstadt. Mit Marathon, Kuschelparty und Armenspeisung, mit Polizisten, Antänzern und Flaschensammlern. Mittendrin Frau Merkel und die Herren Schulz, Özdemir, Lindner und Gauland. (24.09.2017)
  • Vor 20 Jahren: Der Wachtelkönig
    Montag, 25. September 2017 09:24 Uhr
    Es soll Leute geben, die Menschen kennen, die ihn zumindest schon einmal gehört haben. Gesichtet wurde er ungefähr so oft wie der Yeti. Die Rede ist vom Wachtelkönig, einem flatterhaften Phantom aus der norddeutschen Tiefebene. Wenn es darum geht, irgendein Bauvorhaben zu verhindern, stürzt sich der kleine Piepmatz - auch bekannt als Wiesenralle - im Sturzflug auf Stadtplaner und Architekten und macht alles zunichte.
  • Ninja Warriors privat: Wie sich die Kandidaten auf die TV-Show vorbereiten
    Dienstag, 19. September 2017 12:07 Uhr
    Neben der Bundestagswahl interessieren sich die Deutschen noch für ein anderes Finale. Sie wollen wissen, wer der Stärkste im ganzen Land ist. Klar scheint: Um als Ninja Warrior zu siegen braucht es mehr als pure Muskelkraft. Viel wichtiger ist offenbar eine akribische Vorbereitung. (17.09.2017)
  • Manipulierte Tachos: So schnell verschwinden 80.000 Kilometer
    Dienstag, 19. September 2017 12:05 Uhr
    Angesichts der Diesel-Tricksereien der Autoindustrie könnte man dieses Vergehen als Rache des kleinen Mannes bezeichnen. Doch das haut nicht hin. Denn die Herrschaften, die vor laufenden Kameras Tachos zurückdrehen, sind Betrüger im großen Stil. Den Kilometerstand zu reduzieren, ist schließlich kein Kavaliersdelikt, sondern ein Riesen-Geschäft. Experten gehen davon aus, dass etwa ein Drittel aller Gebrauchtwagen manipuliert ist. (17.09.2017)
  • Kampf um Platz 3: Unterwegs mit FDP-Chef Christian Lindner
    Dienstag, 19. September 2017 12:03 Uhr
    Bei der FDP läuft momentan eine beeindruckende Verjüngungskur. Vor vier Jahren lag die Partei noch bei mickrigen 4,8 Prozent. Doch mit dem schnittigen Christian Lindner am Steuer stehen die Aufholjäger jetzt bei 9 Prozent. Im Rennen um die Bundestagswahl befindet sich der Spitzenkandidat der Liberalen damit auf der Zielgeraden. (17.09.2017)
  • Vor 20 Jahren: Crash einer Bundeswehrmaschine
    Montag, 18. September 2017 00:01 Uhr
    Weder der Flugbereitschaft der Bundeswehr noch am namibischen Zielflughafen war aufgefallen, dass die Tupolew 154M der Bundeswehr bereits seit einer Stunde überfällig war. Und weil es auf dem afrikanischen Kontinent so gut wie keine Luftüberwachung gab, hatte auch dort niemand bemerkt, dass die Maschine plötzlich vom Radarschirm verschwunden war.
  • Nur die harten komm' in Garten: Tough Mudder Hindernislauf
    Dienstag, 12. September 2017 12:04 Uhr
    Schlamm, Schweiß und Tränen - wer heutzutage Sport treibt, will sich richtig dreckig machen. Denn im Kampf gegen den eigenen Körper lassen die Deutschen immer öfter die Sau raus. Unter dem Motto: lieber ein echter Ninja-Warrior als ein alter Turnvater Jahn. (10.09.2017)
  • Busreise zur "Kanzlerin der Schmerzen": Wutbürger und ihr Krawalltourismus bei Merkels Wahlkampfauftritten
    Dienstag, 12. September 2017 12:03 Uhr
    Jedes Mal, wenn die Kanzlerin im Osten Deutschlands auf Wahlkampftour unterwegs ist, schlägt ihr blanker Hass entgegen. Pfeifen, niederschreien, beleidigen - die neuen Wut-Bürgerrechte erlauben offenbar alles, was der Anstand eigentlich verbietet. (10.09.2017)
  • Exklusiv: Ein Hells Angel packt aus über Prostitution, Anwälte und zwei Morde
    Dienstag, 12. September 2017 12:02 Uhr
    Ob Drogenhandel, Prostitution oder Morde - seit Jahrzehnten werden die Hells Angels immer wieder mit schweren Verbrechen in Verbindung gebracht. Doch noch nie hat einer von ihnen ausgepackt. Stefan Süske ist jetzt der Erste. (10.09.2017)
  • Bundespolizisten vs Schwarzer Block: Was geschah wirklich am Rondenbarg während des G20-Gipfels?
    Dienstag, 12. September 2017 12:01 Uhr
    Wenn zwei Seiten sich gegenseitig der Lüge bezichtigen, liegt die Wahrheit nicht selten in der Mitte. In diesem Fall besteht die eine Seite aus einer Gruppe vermummter G20-Demonstranten und die andere aus einer Truppe uniformierter Bundespolizisten. Beide werfen sich unverhältnismäßige Gewaltanwendung vor. (10.09.2017)
  • Vor 20 Jahren: Deutsche und ihre Autos
    Montag, 11. September 2017 09:38 Uhr
    Männer messen ihren Erfolg oft in Pferdestärken. Je mehr PS, desto größer das Ansehen - so glauben sie. Viele pilgern deshalb gerne zur Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt, um die Objekte ihrer Begierde aus nächster Nähe zu bestaunen. Laut Umfrage verbringt der Mann mehr Zeit mit Autowaschen als mit der Körperpflege.
  • Vor 20 Jahren: Prügelpolizisten in New York
    Montag, 4. September 2017 09:29 Uhr
    Seitdem New Yorks Bürgermeister Giuliani seine Stadt mit eiserner Hand regiert, ist die Kriminalitätsrate drastisch gesunken. Allerdings nur unter den Kriminellen. Bei den Polizeibeamten stieg sie stetig an. Die Beschwerden über gewalttätige Polizisten und unbegründete Festnahmen haben sich seit 1995 verdoppelt.
  • SPIEGEL TV: Mensch, Deutschland!
    Sonntag, 3. September 2017 12:51 Uhr
    Heute Abend kommt es zum großen Showdown: Martin Schulz trifft im TV-Duell auf Amtsinhaberin Angela Merkel. Es wird um die großen Themen gehen: um Soziale Gerechtigkeit, Integration und Renten. Doch was denken die Wähler eigentlich? SPIEGEL TV hat sich auf eine Reise durch die Republik gemacht und die Menschen gefragt: wie geht es Ihnen persönlich? Mehr dazu, heute Abend 21:50 Uhr im SPIEGEL TV Magazin, direkt im Anschluss an das TV-Duell, bei RTL.
  • Politik bizarr: Wie Kleinstparteien um Stimmen werben
    Dienstag, 29. August 2017 13:01 Uhr
    Wer behauptet, der Wahlkampf vor der Bundestagswahl 2017 sei langweilig, dürfte noch nichts von den Anstrengungen der Kleinstparteien mitbekommen haben. SPIEGEL TV hat "Die Partei", die "Magdeburger Gartenpartei", die "Bergpartei" und weitere Polit-Idealisten begleitet. (27.08.2017)

Heute

Seitenaufrufe: 0
Besucher: 0
Seiten / Besuch: -
Mitglieder: 0

Gesamt

Seitenaufrufe: 3.043
Besucher: 1.258
Seiten / Besuch: ø 2
Mitglieder: 7